Skip to main content

Ist Training an der Latzugmaschine für Anfänger geeignet?

Ja, auch Anfänger können und sollten an der Latzugmaschine trainieren. Wichtig ist von Beginn an auf die Ausführung zu achten. Durch diverse Griffe und Möglichkeiten der Ausführung können mit einer Latzugmaschine verschiedene Muskelgruppen angesprochen werden. Für Anfänger die sich einen „breiten Rücken“ als Ziel gesetzt haben ist diese Maschine optimal. Anders als bei freistehenden Gewichten gibt es hier kein hohes Verletzungsrisiko.

Durch die unterschiedlichen Griffe (Stange, enger Griff, Ruder-Griff uvm.) kann man den Rücken mittels Training an einer Latzugmaschine richtig ansprechen und möglichst viele Muskelfasern treffen.

 

Wichtig für Anfänger

  1. Aufwärmen: Arme kreisen um die Schulter-Rotatoren zu aktivieren und um Verletzungen vorzubeugen.
  2. Ausführung beachten: Langsam und konzentriert, ohne Schwung. Etwas mehr als Schulterbreit greifen.
  3. Mit geringem Gewicht starten, zu Beginn einen etwas höheren Wiederholungsbereich (10-15 Wiederholungen) wählen um sich an die Bewegung zu gewöhnen.
  4. Verschiedene Ausführungen testen, etwa Zug von oben hinter den Nacken, Zug von oben zur Brust, breiterer Griff/ enger Griff usw.

 

Tipp: Um den Latissimus optimal zu treffen sollte man bildlich eine Nuss mit den Schulterblättern halten können.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *