Skip to main content

Ist Nackentraining schlecht für den Rücken?

Ein reines Nackentraining kann unter Umständen den Rücken schädigen. Abgesehen davon ist ein isoliertes Nackentraining nur in den seltensten Fällen sinnvoll. So braucht man etwa bei Sportarten wie Boxen einen starken Nacken, dieses Training wird dann aber in den Trainingsplan integriert.

Wenn man jedoch so schon vernünftig trainiert ist ein extra Nackentraining oft überflüssig. So wird der Nacken etwa bei Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben und Klimmzügen ohnehin mit beansprucht. Den gewünschten „Stiernacken“ wird man nur mit Shruggs nicht erreichen. Dafür ist wie in anderen Fällen (Ziel Six-Pack) ein regelmäßiges Training aller Muskelgruppen und eine Ernährungsumstellung notwendig. Eine Abkürzung zum Stiernacken gibt es nicht.

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *