Skip to main content

5 Tipps um deinen Bizeps zum Wachsen zu bringen

Wer wünscht es sich nicht: Größere Oberarme. Dazu gehört natürlich auch der Bizeps. Heute gibt es von uns 5 Tipps für dich, wie du deine Arme und insbesondere den Bizeps explodieren lässt.

 

1. Achte auf den richtigen Griff

Die Griffbreite kann beim Training einen großen Unterschied machen. Bei klassischen Curls mit einer SZ oder eine Langhantelstange und schulterbreitem Griff werden der lange äußere Kopf und der kurze innere Kopf des Bizeps gleichmäßig beansprucht. Spielt man nun mit der Griffbreite kann man den Fokus jeweils auf den langen Kopf ( enger Griff) oder auf den kurzen Kopf (breiter als Schulterbreit greifen) legen. Durch diese Variation erhält man einen insgesamt größeren Bizeps.

 

2. Nimm Platz

Der Vorteil von Isolationsübung liegt darin, dass man mehr Gewicht bewegen kann, da nicht der gesamte Körper arbeiten muss. Normalerweise muss man das Gewicht nutzen, womit man eine gesamte Range of Motion (ROM) durchführen kann. Führt man nun aber die Kurzhantel Curls im Sitzen aus wird die ROM halbiert, da die Kurzhantel nur mehr den halben Weg werden muss und dann auf dem Oberschenkel „rastet“. Durch diese Technik kann mehr Gewicht bewegt werden und der Bizeps wird stärker beansprucht.

3. ROM!

Obwohl man mit verkürzter Range of Motion mehr Gewicht bewegen kann, solltest du im Training darauf achten, den Arm bei den Bizeps Curls komplett zu strecken um den gesamten Muskel zu beanspruchen. Das geht am Besten mit Schrägbank Kurzhantel Curls. Dabei wird vor allem der längere Kopf des Bizeps beansprucht.

 

4. Hammer Curls

Seit Jahren werden Hammer Curls von Bodybuildern genutzt. Obwohl diese eigentlich für die Unterarme gedacht waren, hat nun die Wissenschaft gezeigt, dass Hammer Curls vor allem den langen Kopf des Bizeps beanspruchen. Hammer Curls sind also auch hervorragend dafür geeignet um die beliebten Bizeps – Spitzen sichtbar zu machen.

 

5. Bandarang

Obwohl sie auf den ersten Blick vielleicht langweilig erscheinen sind Terra Bänder sehr funktional und können im Training die letzten paar Prozent bringen. Durch den Zug sind die Arme permanent unter Spannung, dadurch kann die ROM verlängert werden und der Muskel (Bizeps) wird stärker durchblutet.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *